Case Studies

Branchen

Aufträge

© 2009 by
frontwork communication ag
Contact

«energie persönlich…»

Kunde
die werke versorgung wallisellen ag

Aufgabe
frontwork communication wurde beauftragt, die Verankerung der Positionierung von die werke als offenes, dialogstarkes Unternehmen zu stärken, die Kontaktpflege zu lokalen und regionalen Meinungsbildern zu fördern und die Kontaktpflege zum Anzeiger von Wallisellen als offizielles Publikationsorgan zu vertiefen.

Lösung
Aus folgenden »Zutaten» wurde die Idee «energie persönlich…» kreiert: Eine überzeugende Kommunikationsidee, ein kommunikationsbewusster Kunde, exzellente Beziehungen zur Lokalzeitung sowie zwölf interessante Menschen.
Der erste Schritt von «energie persönlich…» bestand aus zwölf Kolumnen zum Thema Energie. Der Anzeiger von Wallisellen, das wichtigste und grösste Lokalblatt, stellte uns dafür kostenlos eine Spalte zur Verfügung. Wir wiederum «spürten» zwölf meinungsbildende Persönlichkeiten aus Wallisellen auf, sogenannte Opinion Leaders. Diese äusserten sich im Jahr 2009 in monatlichem Rhythmus zum Thema Energie. Und das nicht etwa bezüglich Strom, Netz, Kilowatt und dergleichen, sondern aus ganz persönlicher Sicht, aus dem eigenen Leben, aus eigener Erfahrung mit sich und der Umwelt. Deshalb «energie persönlich…».
Den zweiten Schritt bildete ein Weihnachtsevent. Eingeladen waren die zwölf Kolumnistinnen und Kolumnisten, Behördenvertreter, Medienvertreter sowie der Verwaltungsratspräsident und die Geschäftsleitung von die werke. Anlässlich des Events wurde den zwölf Kolumnistinnen und Kolumnisten sowie den geladenen Gästen die Kolumnen, in gedruckter und gebundener Form, übergeben. Angereichert wurde das dieser Post beigelegte Booklet mit einem Vorwort des Gemeindepräsidenten von Wallisellen sowie des Verwaltungsratspräsidenten des Walliseller Energieversorgers.

Resultat
Das Projekt «Kolumnen» hat gezeigt: Kreative PR-Ideen wirken effektiv und ermöglichen darüber hinaus die Errichtung des wichtigsten Fundamentes bezüglich Verständnis und Vertrauen. So vornehmlich die Schaffung ausgezeichneter Beziehungen zu meinungsbildenden Menschen, zu entscheidenden Medien sowie zu lokalen und regionalen Behördenvertretern. Mit der Kolumnenserie und der Weihnachts-veranstaltung wurden die Kernziele der Massnahme Kolumne vollständig erreicht.